logo
zia logo
key word

ZIA – Wir stehen hinter den Machern und Ermöglichern

Die Unternehmen der deutschen Immobilienwirtschaft schaffen die Räume, in denen Menschen wohnen, arbeiten, sich versorgen und leben – mit dem Zentralen Immobilien Ausschuss e.V. (ZIA) haben sie ein starkes Rückgrat. Er bündelt und vertritt die Interessen seiner Mitglieder umfassend bei der Willensbildung in der Öffentlichkeit, der Politik und der Verwaltung.

   

Mit seinen Mitgliedsunternehmen und -verbänden spricht der ZIA für rund 37.000 Unternehmen der Branche. Eine Vielfalt entlang der gesamten Wertschöpfungskette der Immobilienwirtschaft. Vom Planungs- und Architekturbüro, über das ausführende Bauunternehmen bis hin zur Makler-Agentur.

Als bundesweiter Spitzenverband setzt sich der ZIA für eine konstante und zukunftsfähige Entwicklung der Immobilienwirtschaft ein. Hierfür braucht es verlässliche gesetzliche Rahmenbedingungen und ein passendes Umfeld auf Bundesebene für die Zukunft der Branche. Zusätzlich bringt sich der ZIA auch in Brüssel auf Europa-Ebene für die Interessen der deutschen Immobilienwirtschaft ein. 

Der ZIA kommt als Sachverständiger in den Bundestag oder in einen der 16 Landtage. Dort sitzt er als fundierter Gesprächs- und Diskussionspartner in beratender Funktion in Runden Tischen von Bundesministerien oder dem Bundeskanzleramt. Mit seinem Praxiswissen ist er in Brüssel und Straßburg auch Ratgeber für die Vertreter der Europäischen Union. 

20 Ausschüsse erarbeiten Beschlüsse und Empfehlungen, die die Basis der Verbandsarbeitarbeit bilden. Dazu kommen rund 500 ehrenamtlich tätige Vertreterinnen und Vertreter regelmäßig zusammen.

9 Mitglieder umfasst der ZIA-Vorstand, der die Geschäfte des Verbandes führt. Alle Mitglieder arbeiten ehrenamtlich und sind zugleich Teil des Präsdiums. ZIA-Präsident ist Dr. Andreas Mattner, im Hauptberuf Geschäftsführer der ECE Projektmanagement G.m.b.H. & Co. KG. Er sagt über den ZIA und die gesamte Immobilienwirtschaft: „Gemeinsam entfalten wir eine ungeheure Schlagkraft zum Wohle der Gesellschaft.“ Mehr dazu lesen Sie im Interview.

   

ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss e.V.